Pressemeldungen

Filterhersteller dexwet vor Neubeginn

Filterhersteller dexwet vor Neubeginn

Turnaround geschafft - Jahreshauptversammlung beschließt zwei Kapitalerhöhungen

Wien (pts023/05.05.2017/10:10)
Im Andenken an den kürzlich verstorbenen Dexwet-Erfinder, Gründer und Aufsichtsrat Erich Peteln hat die ordentliche Jahreshauptversammlung der Dexwet International AG für das Geschäftsjahr 2016 am 28. April in Wien stattgefunden. Trotz der allgemeinen Betroffenheit konnte der Vorstand den anwesenden Aktionären ein großes Maß an Zuversicht für die erfolgreiche Zukunft vermitteln. Der Turnaround ist geglückt. Für 2017 plant dexwet eine neue Kapitalerhöhung und erstmals wieder Gewinne.

Artikel auf pressetext.at

NASCAR Europe Saison-Auftakt mit frischen Dexwet-Hochleistungs-Luftfiltern

NASCAR Europe Saison-Auftakt mit frischen Dexwet-Hochleistungs-Luftfiltern

"Dexwet Absorber Fluid" erhöht Wiederverwertbarkeit

Valencia (pts002/09.04.2017/22:30)
Im Rahmen des Saisonauftaktes der NASCAR Whelen Euro Series 2017 hat der austro-amerikanische Filterhersteller Dexwet International AG seine Produktneuheit "Dexwet Absorber Fluid" zur einfachen Wiederaufbereitung von Filtern der Dexwet-Klasse vorgestellt.

Artikel auf pressetext.at

Alexander Wiesmüller neu im dexwet-Vorstand

Neo-Aufsichtsrat Hansjörg Wagner sieht Wachstumschancen in Asien

Wien (pts026/31.08.2016/12:20)
Auf seiner vierten Jahreshauptversammlung hat der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG den IT-Unternehmer Alexander Wiesmüller (Vianet, GlobalCore) zum neuen Chief Operating Officer (COO) bestellt.

Artikel auf pressetext.at


NASCAR-Saison 2016 mit dexwet-Filtern

High Performance Luftfilter erstmals in Valencia im Einsatz

Valencia (pts029/21.04.2016/14:00)
Die neuen High-Performance-Luftfilter des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG kommen an diesem Wochenende erstmals in der europäischen NASCAR-Serie zum Einsatz.

Artikel auf pressetext.at


dexwet vereinbart Partnerschaft mit NASCAR

Europäische Rennserie wird mit Hochleistungsluftfiltern ausgestattet

Wien (pts019/27.10.2015/12:45)
Der austro-amerkanische Filterhersteller dexwet International AG hat eine langfristige Partnerschaft mit der europäischen NASCAR-Rennsportserie vereinbart. Ab der Rennsaison 2016 wird dexwet alle Rennwägen mit seinen High Performance Luftfiltern ausstatten. Im Idealfall könnten die Filter dann bereits ab 2017 in der amerikanischen Serie zum Einsatz kommen. Das gaben NWES-Präsident Jerome Galpin und dexwet-CEO Clemens Sparowitz am Wochenende bekannt.

Artikel auf pressetext.at


dexwet auf der Allergofair 2015

Pure Air Filtersystem ab sofort auch für Endverbraucher verfügbar

Tulln (pts001/24.10.2015/12:15)
Der austro-amerikanische Filterhersteller Dexwet International AG präsentiert das neue Raumluftfiltersystem dexwet pure air (dpa) auf der Allergofair 2015 in Tulln erstmalig für private Endkunden. Die Greentech-Innovation wurde bereits im Frühjahr für Kindergärten, Schulen und Amtsgebäude mit Publikumsverkehr vorgestellt. Ab sofort sind dpa-Lösungen auch für private Haushalte verfügbar, samt fachgerechter Reinigung der Heizkörper, Installation und Wartung.

Artikel auf pressetext.at


dexwet freut sich über gelungene Kapitalerhöhung

Große Nachfrage - Aktien mit 135 Prozent überzeichnet

Wien (pts011/19.08.2015/10:00)
Mit dem Ende der Bezugsrechts-Ausübungsfrist am Montag, 17. August 2015, konnte die erste Phase der Kapitalerhöhung des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet erfolgreich abgeschlossen werden. "Schon der Auftrag zu dieser Kapitalerhöhung in der außerordentlichen Hauptversammlung im Juli erfolgte mit hoher Beteiligung und Mehrheit. Jetzt haben unsere Aktionäre gezeigt, dass sie ihren Worten auch Taten folgen lassen", resümiert dexwet-CEO Clemens Sparowitz erfreut.

Artikel auf pressetext.at


dexwet-Aktionäre stellen Weichen auf Wachstum

Erhöhung der Eigenkapitalquote auf über 50 Prozent

Wien (pts007/24.07.2015/09:10)
Die außerordentliche Hauptversammlung des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG hat am Donnerstag (23. Juni 2015) die angekündigte 700%ige Kapitalerhöhung mit eindrucksvoller Mehrheit von 84 Prozent der anwesenden Stimmen beschlossen. Die Eigenkapitalbasis wird damit auf über 50 Prozent gehoben, womit die Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens für die nächsten Expansionsschritte gesichert sind. Mit der Maßnahme erhält dexwet von seinen Aktionären frisches Kapital in Höhe von 1,17 Millionen Euro.

Artikel auf pressetext.at


Aufsichtsrat Dr. Wolfgang Schiketanz
Dr. Wolfgang Schiketanz

Schiketanz neuer Aufsichtsratschef von dexwet

Filterhersteller steigert Umsatz um 166 % - Neues Produktionsverfahren

Wien (pts012/10.04.2015/12:30)
Der anerkannte Kapitalmarktexperte Dr. Wolfgang Schiketanz (60) von Schiketanz Capital Advisors zieht in den Aufsichtsrat des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG ein und übernimmt den Vorsitz. Die Wahl erfolgte einstimmig auf der Hauptversammlung des Unternehmens am Donnerstag abend in Wien. Dexwet schaut auf ein erfolgreiches Wachstumsjahr 2014 zurück und konnte seinen Umsatz wieder verdoppeln, so Vorstandschef Clemens Sparowitz vor den rund 80 anwesenden dexwet-Aktionären. Für Sommer 2015 ist eine Kapitalerhöhung um rund 700 Prozent geplant.

Artikel auf pressetext.at


dexwet-CEO Sparowitz mit Filterpremiere

Dexwet präsentiert neues Raumluftfiltersystem

Weltneuheit sorgt für gesunde Luft in Schulen und Kindergärten

Wien (pts002/08.12.2014/11:25)
Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG hat am Donnerstag im Magna Racino Ebreichsdorf sein neues Raumluftfiltersystem "dexwet pure air" vorgestellt. Das Filtersystem soll vor allem in Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern zum Einsatz kommen, wo die Feinstaubbelastung besonders hoch ist und die Gesundheit beeinträchtigt. Die "Weltneuheit made in Austria" wird bereits ab Anfang 2015 ausgeliefert und über ein flächendeckendes Installateursnetz vertrieben. "20.000 Einheiten werden pro Monat produziert", gab dexwet-CEO Clemens Sparowitz bekannt.

Artikel auf pressetext.at


Diebold Austria Geschäftsführer Gerhard Gierer

Austro-Filtertechnologie für internationale Geldkartensysteme

Höhere Lebensdauer von Bankomaten - Amortisation im ersten Jahr

Wien (pts/29.04.2014/12:30) 
Filtertechnologie aus Österreich wird bei positiven Pilotierungsergebnissen in Kürze in Bankomaten und Geldkartensystemen in Österreich zum Einsatz kommen. Darauf haben sich der führende Hersteller und Anbieter von Bankomat- und Selbstbedienungssystemen, Diebold, und die dexwet International AG, Patentinhaber für Nassfilter-Technologien, verständigt. Erste Testergebnisse sind äußerst erfreulich, betont Diebold Österreich-Geschäftsführer Gerhard Gierer. "Durch die Feinstaubfilter von dexwet schonen wir Service- und Materialkosten. Erste Auswertungen zeigen, dass sich die Feinstaubfilter von dexwet positiv auf unsere Service- und Materialkosten auswirken." 
Artikel auf pressetext.at


dexwet-Gründer Erich Peteln

Hauptversammlung beschließt Marktoffensive

Hauptversammlung unterstützt Vorschläge einstimmig

Wien (pts001/29.03.2014/10:55)
Die ordentliche Hauptversammlung des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG am Freitag abend in Wien hat dem Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig die Entlastung erteilt und alle Vorschläge für das laufende Geschäftsjahr angenommen. Firmengründer und CTO Erich Peteln präsentierte den neuen Unternehmensauftritt, die jüngste Filter-Produktentwicklung für den Heizkörperhersteller Rettig und den Einstieg des Unternehmens in die heiße Phase der Entwicklung von Pollenfiltern für die Automobilindustrie.
Artikel auf pressetext.at


Erich Peteln im pressetext-Interview

Aviso Video: Gute Aussichten für dexwet

Filterhersteller erobert neue Branchen: Heizkörper und Autofilter

Wien (pts009/31.03.2014/09:15)
Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG hat am vergangenen Freitag in seiner ordentlichen Hauptversammlung Bilanz gezogen und einen positiven Ausblick auf das Geschäftsjahr 2014 geworfen. Durch den Ausbau bestehender Kooperationen in der Gaming Industrie und in der Bankomatenbranche sowie mit dem Launch einer neuen Filtergeneration für Heizkörper rechnet das Unternehmen mit einem deutlichen Umsatz- und Wachstumsschub. Außerdem wurde der Einstieg in die Automobilindustrie bekanntgegeben, wo dexwet mit seiner international patentierten Greentech-Technologie punkten kann.
Artikel auf pressetext.at


CEO Sparowitz erklärt Filtertechnologie

AVISO Video: Dexwet investiert in die Autoindustrie

Neue Filtertechnologien gegen zunehmende Feinstaubbelastung

Wien (pts012/28.03.2014/09:25)
Die zunehmende Feinstaubbelastung ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Mikroskopisch kleine Staubpartikel gelangen in unsere Lungen und können so direkt in den Blutkreislauf eindringen - mit oft schlimmen Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden. Nicht nur Mensch und Umwelt sind bedroht, auch der reibungslose Betrieb von elektronischen Geräten, Automaten und Maschinen wird beeinträchtigt. Der Feinstaub muss also gefiltert werden; dafür sorgt Filtertechnologie von dexwet.
Artikel auf pressetext.at


dexwet international AG steigt in den Motorsport ein, um seine Technologie unter anspruchsvollen Bedingungen zu testen. ©Fotodienst/Christian Mikes

Filterhersteller dexwet steigt in den Motorsport ein

Partnerschaft mit RENAUER zur Teilnahme an NASCAR und GT4-Serie

Wien (pts005/14.03.2014/08:35) 
Der austro-amerikanische Filterhersteller dexwet International AG wird seine Filtertechnologie nun auch im Motorsport zum Einsatz bringen, um sie unter Extrembedingungen zu testen. Basis dafür ist eine Partnerschaft mit dem niederösterreichischen Autorennstall RENAUER, die am Donnerstagabend bekannt gegeben wurde. 
Artikel auf pressetext.at