News

10.04.2017

dexwet Filter Spray im NASCAR-Einsatz 2017


Im Rahmen des Saisonauftaktes der NASCAR Whelen Euro Series 2017 im spanischen Valencia hat dexwet seinen ersten Filterspray zur einfachen Wiederaufbereitung von dexwet-Filtern vorgestellt. Nach der simplen Wäsche von dexwet Kunststoff-Filtern im Geschirrspüler wird "Dexwet Absorber Fluid" aus einer Spraydose aufgetragen und macht sie damit wieder voll einsatzbereit. Diese WELTNEUHEIT trägt dazu bei, dass die Motorenleistung erhöht und die Umwelt gleichzeitig geschont wird.

"Dexwet Filter sind niemals Wegwerf-Produkte, sondern für den langfristigen Verwendung und Wiederaufbereitung ausgelegt", erläutert CEO Clemens Sparowitz. "In der NASCAR können dexwet High Performance Filter ab nun vor jedem Rennen gewaschen und gereinigt werden. Nach der Reinigung wird "Dexwet Absorber Fluid" bequem per Spraydose wieder aufgetragen und so für den neuerlichen Renneinsatz vorbereitet. Bei ordentlicher Handhabung schützen Dexwet Filter ein Leben lang", sagt Sparowitz.

"Dexwet Absorber Fluid" macht die dexwet Technologie nun einer breiten Masse zugänglich. War die Aufbereitung von dexwet Filtern in der Vergangenheit eine Aufgabe für Profis, so kann das heute jedermann einfach selbst bewerkstelligen, ergänzt DF1-Rennchef Norbert Walchhofer (im Bild). Dexwet Filter werden mit heißem Wasser oder in einer Geschirrspül-Maschine gewaschen, nach dem Trocknen wird das Dexwet Absorber Fluid auf den Filter wieder aufgesprayt und die Filter stehen für den neuerlichen Einsatz bereit. Das ist nachhaltige Technologie: wirtschaftlich, ökologisch und sozial." 


Unternehmenssprecher

Mag. Clemens Sparowitz, CEO
Dexwet International AG
Techgate Vienna
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien
c.sparowitz@dexwet.com
Mobil +43 (0) 699 1072 7575

Außenkommunikation

Dr. Wilfried Seywald, PR & IR
Temmel, Seywald & Partner
Josefstädter Straße 44, 1080 Wien
dexwet@tsp.at
Tel. +43 (0)1 4024851-0
Fax +43 (0)1 4024851-18

Allgemeine Informationen

office@dexwet.com