News

31.08.2016

Alexander Wiesmüller neuer Vorstand


Der Wiener IT-Unternehmer und erfolgreiche Netzwerk-Berater Alexander Wiesmüller (Vianet, GlobalCore) wurde auf der 4. ordentlichen Jahreshauptversammlung zum neuen Chief Operating Officer (COO) der dexwet International AG bestellt. Gemeinsam mit CEO Clemens Sparowitz bildet Wiesmüller die künftige Doppelspitze des Unternehmens. Wiesmüller löst dexwet-Gründer Erich Peteln ab, der in den Aufsichtsrat wechselt und dem Unternehmen weiterhin als Chefentwickler zur Verfügung steht. Er wird sich bei dexwet vor allem um Organisation, Backoffice und Infrastruktur kümmern.

Der ausgebildete Nachrichtentechniker und Elektromechaniker begann seine Karriere als System Engineer bei Grafotron, wo er WYSIWG Terminals für den Fotosatz entwickelte, und danach als IT-Systemintegrator und CTO beim IBM-Partner Metro B.O.T. 1994 gründete er den legendären Internet-Provider VIANET, den er bis zum Verkauf 1999 als CEO führte. Seit dem Jahr 2000 ist er Chef des Beratungsunternehmens Globalcore, das sich mit der Planung, Auswahl und Optimierung sowie dem laufenden Management von IT- und Security Lösungen (Data Center) befasst. In diesem Umfeld führte bis 2009 weitere Unternehmungen wie Eurosecure und Advanced Computer Solutions. (ws)


Unternehmenssprecher

Mag. Clemens Sparowitz, CEO
Dexwet International AG
Techgate Vienna
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien
c.sparowitz@dexwet.com
Mobil +43 (0) 699 1072 7575

Außenkommunikation

Dr. Wilfried Seywald, PR & IR
Temmel, Seywald & Partner
Josefstädter Straße 44, 1080 Wien
dexwet@tsp.at
Tel. +43 (0)1 4024851-0
Fax +43 (0)1 4024851-18

Allgemeine Informationen

office@dexwet.com