Bankomaten & Kassensysteme

In der Bank, am Bahnhof, an der Tankstelle oder auf dem Flughafen, egal wo man Geld benötigt, ein Bankomat oder ein Kassensystem ist nahezu überall zu finden. Bei solchen Geräten ist die Aufgabenstellung und Funktionalität nahezu identisch mit den beschriebenen Glücksspielautomaten.

Durch Lüfter wird Luft zugeführt und die im Gerät erwärmte Luft wieder abtransportiert. Hierbei wird Schmutz durch den Ventilatorlüfter ins Innere der Geräte befördert, der sich dann auf den empfindlichen elektronischen Bauteilen ablegt und so für diverse Komplikationen im laufenden Betrieb sorgt.

Auch bei diesen Geräten bedarf es regelmäßig Service und Wartung, um etwaige Ausfälle oder Störungen zu vermeiden. Das dexwet Multifunktions-Filtersystem MF3 leistet aber noch mehr: Durch die Installation der Kombi-Filtertechnologie wird die Verschmutzung des Geräte-Innenraums und der elektronischen Bauteile maßgeblich und nachweisbar verringert. Überdies können Service und Wartungskosten, sowie die damit verbunden Ersatzteilkosten, reduziert werden.

Durch den außergewöhnlich hohen Luftmengendurchlass bei einem Filterwirkungsgrad von bis zu 95% und der geringeren Belastung der Lüfter sorgt die dexwet Filtertechnologie dafür, dass die Gerätetemperatur und Stromkosten gesenkt werden können.

Wartungsintensive Kassensysteme

Dasselbe gilt für moderne Registrierkassen. Sie beinhalten elektronische Bauteile, die sich unmittelbar nach dem Laufband befinden, wo die gekauften Produkte gescannt werden. Durch die große Zahl an Produkten, die täglich über diese Kassen gezogen werden, entsteht Staub, Schmutz und Hitze. Die eigens dafür vorgesehenen Lüftungsöffnungen sollen die Kühlung des Geräts sicherstellen. Doch vielfach wird „warme“ Luft in den Geräteinnenraum transportiert und die Elektronik verschmutzt . Deshalb müssen diese Geräte für den reibungslosen Betrieb regelmäßig gereinigt werden.

Mit dem dexwet Multifunktions-Filtersystem MF3 verhindert man Störungen und reduziert den Reinigungs- und Wartungsaufwand sowie die Kosten für Ersatzteile.