Filtersysteme

dexwet-Filtersysteme bestehen aus Filterstäben oder Filterplatten, die in mehreren Reihen hintereinander angeordnet sind. Das Material ist aus Kunststoff, luftdurchlässig und mit einer speziellen öligen Trägerflüssigkeit befeuchtet, die Staubpartikel aus verunreinigter Luft einfängt und fest abbindet.

Verglichen mit herkömmlichen Systemen ist dexwet-Technologie deutlich effizienter und liefert damit höchste Reinigungswirkung bei Mikro- und Nano-Partikeln. Drei wesentliche Vorteile (USPs) bietet diese Filtertechnologie:

1. Dexwet ist wirtschaftlich: Filtersysteme bieten längere Haltbarkeit und deutlich mehr Effizienz als herkömmliche Trockenfilter-Technologien (bis zu 4 x höher).

2. Dexwet sorgt für bessere Luft: Durch höhere Effizienz der Filtertechnologie ist auch eine Steigerung der Luftqualität und des physischen Wohlbefindens garantiert.

3. Dexwet ist emissionsarm: Weniger Energieverbrauch bedeutet weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Filtersystemen.

Der Return on Investment (ROI) ist dadurch gegenüber herkömmlichen Filtersystemen doppelt so rasch gegeben.

Heute sind die Herstellungskosten von dexwet-Filtersystemen zwar höher als jene von herkömmlichen Systemen. Dieses Verhältnis kann aber bei größeren Produktionsmengen rasch reduziert und mittelfristig sogar unter 1:1 gedrückt werden.